PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wii-remote am PC anschließen


blackhawk09
25.04.2009, 16:13
Hey leute.
Kann mir jemand vielleicht sagen, wie ich die Wii-Remote mit dem PC verbinden kann? Es soll angeblich funktionieren, nur hab ich gegoogelt und gegoogelt. Ich hab aber leider keine Anleitung gefunden.

Falls mir also jemand helfen kann, dnake schomma :)

Ðark-Raven-77
25.04.2009, 18:30
Ich habe ca. 5s gegoogelt und der 1. Treffer führt dich gleich zu einer komplexen Anleitung.

In googel einfach:

wii+remote+pc

...eingeben und der erste aufgeführte Link sollte dann dieser hier sein:

---===CLICK===--- (http://www.exclaim.de/howtos/artikel/307_1/Nintendo-Wii-Remote-am-PC-nutzen.html)

Ich habe mir nicht alles durchgelesen, aber das schaut doch schon mal ganz brauchbar aus.

Flips360
25.04.2009, 18:38
Lol, auf die Idee wär ich nicht gekommen, ne Wiimote an PC anzuschließen.

Noclof
25.04.2009, 21:46
Ich hab´ das mal in Verbindung mit Gothic II gesehen. Ist sicher interessant, mal so zu spielen, aber Geld würd´ ich dafür nicht zahlen.

Ðark-Raven-77
25.04.2009, 22:46
Nee, ich auch nicht. Schwertkämpfe und dergleichen sind damit bestimmt ganz witzig, sofern das alles ordentlich funktioniert.

Ansonsten brauche ich so etwas auch nicht. Schlimm finde ich immer, wenn die Wii Mote bei Racing Games zum Einsatz kommt, denn dann artet das meist in ein endloses Hin -und Herschlingern aus. :hrhrhr: :wiimote:

Noclof
26.04.2009, 09:57
Nee, ich auch nicht. Schwertkämpfe und dergleichen sind damit bestimmt ganz witzig, sofern das alles ordentlich funktioniert.
Tut es nichtmal bei der Wii selbst.:D
Also ich hab´ bisweilen noch kein Spiel gespielt, bei dem die Wiimote-Bewegungen annähernd 1 zu 1 übernommen werden (,oder? War das so in Red Steel? :gruebel:). Wäre auch zu schön um wahr zu sein.
Und beim PC kann das unmöglich funktionieren, weil man bei der Wii eine Sensorleiste hat, die die Bewegungen in Richtung Monitor analysiert. Wenn man die Wiimote an den PC anschließt kommen nur die Daten für die Tasten und die Links-Rechts-Hoch-Runter-Bewegungen an. (Zumindestens müsste es so sein.)
Realistischer Schwertkampf am PC? Nicht mit der Wiimote.

blackhawk09
26.04.2009, 10:27
Tut es nichtmal bei der Wii selbst.:D
Also ich hab´ bisweilen noch kein Spiel gespielt, bei dem die Wiimote-Bewegungen annähernd 1 zu 1 übernommen werden (,oder? War das so in Red Steel? :gruebel:). Wäre auch zu schön um wahr zu sein.
Und beim PC kann das unmöglich funktionieren, weil man bei der Wii eine Sensorleiste hat, die die Bewegungen in Richtung Monitor analysiert. Wenn man die Wiimote an den PC anschließt kommen nur die Daten für die Tasten und die Links-Rechts-Hoch-Runter-Bewegungen an. (Zumindestens müsste es so sein.)
Realistischer Schwertkampf am PC? Nicht mit der Wiimote.

Bei Star Wars The Force Unleashed wurde die Sache mit dem Schwertkampf sehr gut umgesetzt finde ich. Man schwing nach links, schon wird das Lichtschwert nach links geschungen. Macht sehr viel Spass ^^

Flips360
26.04.2009, 11:22
Bei Star Wars TFU machts echt spaß mit der Wiimote, auch wenn mir das Spiel jetzt nicht so gefällt. Probiers mal und sag uns Bescheid.

Lenina
26.04.2009, 18:28
Und beim PC kann das unmöglich funktionieren, weil man bei der Wii eine Sensorleiste hat, die die Bewegungen in Richtung Monitor analysiert. Wenn man die Wiimote an den PC anschließt kommen nur die Daten für die Tasten und die Links-Rechts-Hoch-Runter-Bewegungen an. (Zumindestens müsste es so sein.)
Ach, das lässt sich relativ leicht überbrücken. Die letztendlichen Befehle gehen nämlich nicht von der Sensorleiste, sondern von der Remote an die Wii. Das Kabel, mit der die Sensorleiste an die Wii angeschlossen wird, dient nur der Stromversorgung und nicht der Datenübertragung. Da das ganze mit Infrarot-, also Wärmestrahlung arbeitet, muss man eben nur zwei Wärmequellen (zum Beispiel Kerzen) korrekt (also den Enden der Sensorleiste entsprechend) aufstellen, an denen die Wii dann ihre Position orientieren kann. :)

Ðark-Raven-77
26.04.2009, 20:11
Da das ganze mit Infrarot-, also Wärmestrahlung arbeitet, muss man eben nur zwei Wärmequellen (zum Beispiel Kerzen) korrekt (also den Enden der Sensorleiste entsprechend) aufstellen, an denen die Wii dann ihre Position orientieren kann. :)

Wie geil ist das denn? :rofl:

1) "Hey Kumpel. Sorry, aber ich glaube, ich habe gerade keine Kerzen im Haus."
2) "Nicht schlimm, zocken wir eben morgen ne Runde."
1) "Yo, ciao!"

...zu gut! :cry:

blackhawk09
27.04.2009, 23:31
das mit den kerzen stimmt wirklich ^^
ich habs bald soweit das es läuft.
ich poste euch dann links und vll ne kleine anleitung :)